Bei der diesjährigen Copa Nr.: 18 waren wieder ganz viel Bärchen mit dabei, über die Jahre haben sich viele Bären in ganz Deutschland und dem Ausland verteilt. So kamen Reto und Heidi aus der Schweiz, Lisa aus Amsterdam, Johnny und Laura aus Hamburg, Mascha aus Dortmund und Sonja, Felix, Jens und Steffen aus Berlin nach Mallorca geflogen. Zusammen mit gut 200 anderen Leuten hatten sie ein unvergessliches Frisbee Wochenende. Ganz wenige von uns haben zusammen in einem Team gespielt, so hatte man dann mehr Freude, wenn man aufeinander getroffen ist in einem Wettstreit. Zwischen den Spielen war dann ganz viel Zeit zum Baden, Quatschen und den anderen beim Spielen zu zuschauen.

 

Nach den Spielen am Tage hat man noch lange am Strand gesessen bis die Sonne unterging und es Zeit fürs Team-Essen war. Gerne ging es danach dann noch in den Pub bis zur Morgenstunde.

 

Nach drei Tagen Beach Ultimate Frisbee war es dann auch leider wieder vorbei und man musste sich von all den vielen Netten Leuten, die man kennen gelernt hat, wieder verabschieden. Doch man geht mit einem lachendem und weinendem Gesicht: einerseits ist man traurig, dass es vorbei ist, doch andererseits freut man sich auf nächstes Jahr.

 

See you next year Copa!