Am Sonntag der Berlin-Brandenburg-Meisterschaft kam es zu einer Sensation: Zum allerersten Mal in der Geschichte von DiscUrs haben 7 Bärinnen als reines Frauen Team- DiscUrsula – gegen andere Damenteams gefightet.

Mit Enthusiasmus und guter Laune sind wir in den Tag gestartet. Das erste Spiel in der DiscUrsula-Konstellation haben wir gegen die Airpussies gespielt. Es waren schöne Spielzüge dabei, allerdings haben wir in der Mitte des Spieles ein wenig nachgelassen und so leider den Vorsprung von den Airpussies nicht mehr aufholen können. Nach kurzer Pause und Taktik Besprechung hatten wir unser zweites Spiel gegen die DJanes: ein sehr heiß umkämpftes Spiel, das wir dann im Universe leider abgeben mussten. Beim dritten und letzten Poolspiel traten wir gegen die RoTanten an. Auch wenn unsere Namen eher nach „Kaffeklatsch“ klangen, war es ein ultra heißes Spiel, das wir dann am Ende für uns entscheiden konnten! Erster Sieg des Tages!

Nun stellte sich die Frage: Wer zieht in den Powerpool ein? DJanes waren mit 3 Siegen sicher oben. Da Rotanten, Airpussies und wir jeweils ein Spiel gewonnen hatten, wurde der direkte Vergleich gemacht und……. so kam es dank der meisten erzielten Punkte, dass wir im Powerpool landeten! Dort spielten wir gleich nochmal gegen die DJanes. Inzwischen waren alle schon ziemlich erschöpft, da wir nur zwei Auswechselbärchies hatten. Und dennoch waren alle heiß, voller Freude und positiver Energie. Dieses zweite faire Spiel haben die DJanes verdient gewonnen. Danach hieß es: Bloß keine Müdigkeit aufkommen lassen, schnell noch ein paar Nutella-Toasties essen und gegen die Hünde spielen! Nochmal beißen und Spaß haben war die Ansage. Und trotz jeglicher Erschöpfung und Respekt vor den großen und sicheren Hündinnen konnten wir das überraschend gut umsetzen. Bei diesem Spiel haben einige Bärchinnen alle tiefen Angebote mit tollen weiten Würfen, Hammern und geilen Hucks bedient. So konnten wir das Spiel deutlich für uns entscheiden.

Dann war es so weit: Das letzte Spiel gegen die JinX, die bislang jedes Spiel meist deutlich gewonnen haben. Wir wollten einfach nochmal Spaß zusammen haben und gute Laune zeigen. Nachdem Jinx in den ersten Minuten direkt in Führung gegangen ist, konnten wir tatsächlich Fehler provozieren und aufholen. Als der Jingle „This ist he End…“ antönte hatten wir Offense im Universe! „Bloß die Nerven behalten“ war was alle dachten, vor allem, weil Cris uns bereits verlassen musste. 1-2 Pässe und Turn… ein letztes Mal spielen wir geile Defense und holen uns tatsächlich die Scheibe zurück! Weiter geht es mit schönen kurzen Pässe und DuscUrsula fängt den Punkt in der Enzon!! SIEG! Wusch! Ganz viele Glückhormone und Freude strömten durch alle Bärchenkörper und strahlende Gesicher. Nach diesem tollen letzten Spiel konnten wir diese DiscUrsula Premiere gebührend abschließen und erreichten den 2. Platz auf der Berlin Brandenburg Meisterschaft!

Angetrete Bärinnen waren: Jessi – unsere Monsterdefenderin, Crissly Bär – unser sicherer Aufbau, Karmabär der Weld – die Huckerin, OktoBär – die sichere Übersichtsspielerin, der fltzige Annabär mit den besten Angeboten, die stets motivierende LisaBärin mit einer Vielfalt an Würfen und LorBär, unser Powerbär, die stets zur rechten Zeit am rechten Ort war.

Eine perfekte Mischung aus Bärinnenfür ein perfektes Herbstmärchen. Ich sag UH, ich sag LA, ich sag UHLALALA! Ich sag DISC, Ich sag URS – DISCURSULA!