Eine Woche nach dem ersten Mixed Spieltag dürfen die Bärchen auch im Open pool ran.

Zu siebt geht es ins erste Spiel gegen den Rotor, der Wacher und Konzentrierter ist und somit auch völlig zurecht das erste Spiel gewinnt.

Für den nächsten Spiele haben wir noch Unterstützung von Tim und Thorsten bekommen. Die sich gleich im zweiten Spiel zeigen konnten, gegen TUltimate. Hier hat sich gleich die Erfahrenheit gezeigt die auf Seiten der Bärchen lag. Doch TUltimate zeigte eine guten Spirit und hat sich nicht aufgegeben und motiviert weitergespielt.

Im dritten Spiel ging es gegen das Reunion Team von YeaHaw! die sich nach langer Zeit wieder auf der Indoor Bühne zeigen. Mit viel Respekt auf die langen Hammer Würfe von den alten Hasen gingen wir ins Spiel gegen YeaHaw!. Im Spiel zeigte sich auch gleich das Sie immer wieder gefährlich waren, doch dank einer guten Wachsamkeit konnte man die Gefahr gut kontrollieren. Doch blieb es die ganze Zeit über ein enges Spiel.

Im letzen Match ging es dann noch gegen die Roten Igel, welche einen immer zu einen schönen Ultimate Spiel fordern. Nach einer Abtastphase in den ersten Spielminuten konnten sich die Bären Bande absetzen. Am ende stand dann ein souveränes Spiel für die DiscUrsler.

IMG_20151107_202203

Am nächsten Wochenende 15.11.2015 dürfen wir dann das erste mal unsere Damen auf der Winterliga begrüßen.

Go DiscUrsula